FRAUENPOWER FÜR DEN NATIONaLRAT


Die Zeit ist reif, wir haben lange genug gewartet: Wir brauchen mehr Frauen im Bundeshaus! Die Kandidatinnen der SP Kanton Bern bewiesen bei dieser Aktion in Langenthal einmal mehr Witz, Kreativität und Energie.


Für eine scharfsinnige Politik! Für den Linksrutsch! Nächste Woche, 20 Oktober! Eure Stimme zählt!





















NOMINIERT FÜR DEN NATIONALRAT


Ich habe eine Rose bekommen! Am 24. Januar wurde ich von der SP Oberaargau offiziell als Nationalratskandidatin nominiert. Ich werde mich mit aller Kraft in diesem Wahlkampf einsetzen. Zu lange hielten die Bürgerlichen die Mehrheit in Bundesbern. Die Schweiz braucht eine starke soziale Kraft, die sich für die Schwächsten unserer Gesellschaft einsetzt. Dafür stehe ich ein und dafür brauche ich im bevorstehenden Wahlherbst eure Unterstützung.


Die beiden Männer, die mich hier in die Mitte nehmen, sind übrigens Roland Loser von der SP Langenthal und "unser" amtierender Nationalrat Adrian Wüthrich, die auf der Männerliste antreten werden. Die zweite Kandidatin aus dem Oberaargau für die Frauenliste, Martina Moser, fehlt auf dem Bild.


 

Möchten Sie mehr über die SP  Oberargau erfahren?

Klicken Sie hier